Chianti Classico Gran Selezione di Montemaggio

Traubensorte: Sangiovese 95% – Merlot 5%.
Zuchtsystem: Hauptsächlich Kordon-Erziehung, Alberello- und Guyot-Busch-Systeme.
Veredelung: Mindestens ein Jahr in der Flasche.
Farbe: Intensiv und tief rubinrot, mit der Tendenz zu Granatapfelrot mit steigendem Alter.
Nase: Ein intensives, elegantes Bouquet, mineralisch, gewürzt mit typischen wilden, ledrigen Sangiovesenoten, angereichert mit einem Hauch roter Früchte.
Gaumen: Elegant, voll, reichhaltig, seidig-sanft und gleichzeitig ernst, langanhaltend und angenehm tanninhaltig. Sehr ausgewogen.
Serviertemperatur: 17-18°C. Vorzugsweise eine Stunde vorher öffnen.
Dazu passt: Ideal zu rotem Fleisch, Wild und scharfen Käsen.

Das Consorzio Chianti Classico hat den Chianti Classico Gran Selezione di Montemaggio vor einigen Jahren als einen Wein der Exzellenz eingeführt, an der Spitze der Qualitätspyramide der Chianti-Classico-Weine. Dieser toskanische Rotwein wird nur aus den besten Ernten und länger gereiften Sangiovesetrauben aus den höchstgelegenen Teilen der Weingärten Montemaggios produziert, unter strengster Auslese. Die 30-tägige Gärung findet bei kontrollierter Temperatur (unter 26°C) in konischen Stammbottichen statt. Die malolaktische Fermentation findet danach in Edelstahl- und Holzgefäßen statt. Danach beginnt die 30-monatige Reifung in großen Fässern (32 Hl) und teilweise in Tonneaux (5 Hl) für die ersten und zweiten Durchläufe.

Auszeichnungen

Veronelli 2015