ÜBER UNS

Das Montemaggio-Anwesen befindet sich in Radda in Chianti, im Herzen der Chianti-Classico-Region. Wo jetzt das Anwesen steht, befand sich einst im 14. Jahrhundert ein Turm über der alten römischen Straße zwischen Siena und Florenz in Italien.

Montemaggio ist sogar auf der Karte der “Kapitäne der Guelfen-Partei” von 1560 verzeichnet, welche in der Podesteria di Radda (Stadthalle) verweilt. Der Name Montemaggio leitet sich von “Monte Maggiore” (großer Berg) ab, was auf seine Hochlage hindeutet.

Das Anwesen, Mitglied im Chianti-Classico-Konsortium, erstreckt sich über 70 Hektar von Weingärten, Olivenhainen und Wäldern; es befindet sich in einer Höhe von 450 bis 600 Metern über dem Meeresspiegel. Die Weingärten, die 8 Hektar Land umfassen, liegen in zentraler Position auf dem Anwesen und sind nach Südwesten ausgerichtet, was von äußerster Wichtigkeit ist. Die Erde hier ist reich an Galestro, Sandstein und Alberese. Die Haupt-Weinsorten in unseren Weingärten sind Sangiovese, mit kleinen Anteilen von Merlot, Pugnitello, Chardonnay, Malvasia Nera und Ciliegiolo.

Die besondere Position des Anwesens kombiniert mit dem Mikroklima ermöglichen es Montemaggio eine große Auswahl an Produkten anzubieten. Diese Produkte sind: Chianti Classico Annata, Chianti Classico Riserva, Chianti Classico Gran Selezione, Torre di Montemaggio IGT (Merlot), Quinta Essentia di Montemaggio IGT (Merlot e Sangiovese), Ilaia di Montemaggio IGT (Pugnitello), Rosé di Montemaggio (100% Sangiovese), Chardonnay di Montemaggio IGT, Grappa, und das native Olivenöl extra.

Montemaggio folgt dem Konzept eines Terroirweines von sehr hoher Qualität. Wir haben die Möglichkeit, die Qualität des Weines in jeder Flasche zu begutachten um zu versichern, dass jeder Kunde ein besonderes Produkt erhält. Der Wein wurde in sehr hoher Dichte pro Hektar gepflanzt (6250 Pflanzen/Hektar in einigen Gärten). Daraus produzieren wir eine kleinere Menge an Trauben pro Hektar (35-60 Ql/Hektar, abhängig vom Weinjahr) durch Beschneidung und Auslese.

Die meistbenutzten Reberziehungstechniken sind cordone speronato (Kordon-Erziehung), alberello (Kopf-erzogene ‘bush vine’) und Guyot-Erziehung.

Diese Eigenschaften, zusätzlich zu der Ausrichtung (Süd-Südwest), den Hängen, dem Mikroklima, dem Boden und der harten und genauen Arbeit garantieren die Produktion exzellenter, authentischer toskanischer Weine.

Während der Ernte wird jede Traube erheblicher Auslese unterzogen, im Weingarten sowohl wie in der Rebschule. Die Ernte wird manuell durchgeführt und erst, sobald die Trauben perfekt gereift sind. Deshalb dürfen wir sagen, dass die Weine der Fattoria di Montemaggio 100% handgemacht sind, und sie beinhalten die Qualität der Elemente des Landes auf dem sie kultiviert wurden..

Des Weiteren ist Montemaggio seit 2009 für kontrolliert biologischen Anbau zertifiziert, was bedeutet, dass wir reinen Bio-Wein produzieren. Wir praktizieren Bio-Landbau, weshalb die Zucht mit maximalem Respekt für die Natur ausgeführt wird, ohne fremde oder chemische Stoffe, die die Umwelt schädigen können.

Um unsere Weine anzusehen oder zu kaufen, klicken Sie hier.